Der Trierer Goldschatz

Der große Goldmünzenschatz und das Münzkabinett im Rheinischen Landesmuseum Trier

 

Über 200000 Objekte umfasst die Münzsammlung des Rheinischen Landesmuseums Trier, darunter der größte Fund römischer Goldmünzen weltweit! Kompakt und übersichtlich, zugleich reich bebildert, bietet dieser Kurzführer wissenswerte Informationen rund um das Trierer Münzkabinett, das einen breiten Querschnitt durch die Münzprägung in der Region bietet, von den Kelten bis ins 20. Jahrhundert.

Der Führer zeigt nicht nur, wie Münzen geprägt und genutzt wurden, welchen Wert sie hatten und weshalb sie letzten Endes deponiert wurden, sondern beleuchtet auch die Rolle der Münzen als Propagandamittel sowie heute als Datierungshilfe.

© Umschlag Konrad Theiss Verlag

Der Trierer Goldschatz
Der große Goldmünzenschatz und das Münzkabinett im Rheinischen Landesmuseum Trier
Karl-Josef Gilles Herausgegeben vom Rheinischen Landesmuseum Trier
Darmstadt: Theiss Verlag 2014, 96 S., 60 farb. Abb., 8,95 Euro
ISBN 978-3-8062-0003-4

Konrad Theiss Verlag