Die Schwaben

Zwischen Mythos und Marke

 

Der offizielle Ausstellungskatalog zur großen Landesausstellung in Stuttgart

Die Schwaben in all ihren Facetten! Sparsamkeit trifft auf Konsumfreude, Häuslebauen auf Reiselust und Brezel auf Spätzles-Shaker.

Der schwäbische Dialekt hat regionale Unterschiede, die man in der Ausstellung sehen, hören und im Sprachlabor erleben kann, denn schwäbisch ist nicht gleich schwäbisch.

Geschichte der Schwaben: von den Alamannen und Sueben über die Stauferzeit bis heute – in den Schwaben- Metropolen Konstanz, Ulm, Augsburg und Stuttgart.

Mal werden sie mit den Staufern als tapfere Ritter und mit Dichtern wie Schiller als große Denker verehrt, dann mit den „Sieben Schwaben“ als einfältige Bauerntölpel verspottet und in der Moderne als Bewohner des „Schwäbischen Musterländles“ um erfolgreiche Markenprodukte beneidet.

© Umschlag Belser Verlag

Die Schwaben
Zwischen Mythos und Marke

Landesmuseum Württemberg (Hrsg.)
28,6 x 24,7 cm, 464 Seiten, 620 Abbildungen, fester Einband
39,99 Euro, ISBN 978-3-7630-2757-6

Belser Verlag